Besichtigung der Altstadt Como mit der wertvollen Kathedrale, der Kirche „San Fedele“ am ehmaligen Kornmarktplazt und dem mittelalterlichen Rathaus „Broletto“.

Durch die alten Gassen gelangt man zu den Stadtmauern aus dem Mittelalter und zum Plazt „G. Garibaldi.“ (c.a. 2 Stunden). Freie Zeit zum Mittagessen. Busfahrt das westliche Ufer des Comer See entlang bis Piona und Besuch der bezaubernden Abtei von Piona. Bei einem solchen Ausflug hat man die Gelegenheit, fast den ganzen Comer See zu sehen, von der Provinzhauptstadt bis zur aussichtsreiche Abtei aus dem Mittelalter.

Dauer: Ganzen Tag

Rundfahrt in Bildern